Cart

Im Alter

Ihr treuer Begleiter für ein erleichtertes und selbstbestimmtes Leben

Im Alter

Ihr treuer Begleiter für ein erleichtertes und selbstbestimmtes Leben

Im Alter

Ihr treuer Begleiter für ein erleichtertes und selbstbestimmtes Leben

Einfach mobile Sicherheit

Wer sich sicher fühlt, geht freier und selbstständiger durchs Leben. Damit Sie das alltägliche Leben, Hobbys, Spaziergänge und andere Aktivitäten zu Hause oder in der Natur möglichst uneingeschränkt und selbstbestimmt geniessen können, bietet Ihnen die aidwatch die nötige Sicherheit. Automatisch oder per Knopfdruck sind Sie in einer Notsituation sofort mit einer Kontaktperson Ihrer Wahl verbunden.

Die aidwatch einfach erklärt




Vorteile

Einfach

Mit nur einem Knopfdruck können Sie im Ernstfall einen gespeicherten Notfallkontakt anrufen und falls Sie stürzen sollten, löst die Uhr den Anruf sogar automatisch aus.

Mobil

Dank integrierter SIM-Karte, Lautsprecher sowie Mikrofon funktioniert die aidwatch wie ein Handy und Sie sind sowohl unterwegs wie auch zu Hause immer sicher verbunden.

Sicherheit

Ein sicheres Gefühl stärkt das Selbstvertrauen und die Zufriedenheit. Wer sich sicher und aufgehoben fühlt, kann den Moment geniessen und hat so mehr vom Leben.

 

 

Weitere Funktionen

Die zwei roten Hilferuf-Knöpfe werden je mit einem Notfallkontakt Ihrer Wahl verknüpft. Wenn Sie für ca. vier Sekunden einen der beiden Knöpfe gedrückt halten, wird eine Telefonverbindung zur gespeicherten Kontaktperson hergestellt.

Falls Sie stürzen oder mit dem Arm heftig um sich schlagen, ruft die aidwatch automatisch Ihren ersten Notfallkontakt an. Zudem erhalten beide Ihrer Notfallkontakte per SMS die Mitteilung «Fallalert».

Bei Bedarf können Sie eine bis max. drei zeitliche Erinnerungen festlegen, die Sie an die Medikamenteneinnahme erinnern. Die aidwatch sagt dann zu den festgelegten Zeiten jeweils «Medicine Alert» und auf dem Bildschirm erscheint ein Pillensymbol.

Sie können die aidwatch so konfigurieren, dass eingehende Anrufe Ihrer Notfallkontakte nach dreimal Klingeln automatisch entgegengenommen werden. Diese Funktion kann hilfreich sein, wenn die Kontaktperson in einer Notsituation zurückruft und der Uhrenträger z.B. aufgrund eines Sturzes seinen Arm oder seine Hand nicht mehr gut bewegen kann.

Wenn diese Funktion aktiviert ist, zählt die aidwatch zwischen 08.00 und 20.00 Uhr die Schritte des Uhrenträgers und übermittelt das Ergebnis an die zwei gespeicherten Notfallkontakte.

Falls Sie Ihre Schlafqualität messen möchten, müssen Sie die aidwatch während der Nacht tragen. Am Morgen übermittelt die Uhr dann das Ergebnis bzw. den Wert gut, mittel oder schlecht an die zwei gespeicherten Kontaktpersonen.

Beim Aktivieren dieser Funktion muss ein Aktionsradius in Metern und die Längen- sowie Breitengrade für die Gebietseingrenzung bestimmt werden. Falls sich der Uhrenträger ausserhalb der eingegrenzten Zone aufhält, werden seine zwei Notfallkontakte alarmiert.

Es kann ein Zielort bestimmt werden und wenn sich der Uhrenträger diesem nähert, werden die zwei gespeicherten Kontaktpersonen benachrichtigt. Für die Bestimmung des Zielortes müssen der Radius in Metern und die Zielkoordinaten in Längen- sowie Breitengraden angegeben werden.

Wenn diese Funktion aktiviert ist, erhalten die zwei Notfallkontakte eine Nachricht, sobald die Uhr länger als fünf Minuten abgelegt bzw. nicht mehr am Handgelenk des Uhrenträgers ist. Das Ablegen wird zwischen 8.00 und 20.00 Uhr registriert.

Falls gewünscht, sendet die aidwatch den gespeicherten Notfallnummern eine SMS, sobald der Akkustand der Uhr unter zehn Prozent liegt.

Wenn diese Funktion aktiviert ist, erhalten die zwei gespeicherten Notfallkontakte eine SMS, wenn die Uhr heruntergefahren wird.

Die aidwatch verfügt über GPS, womit eine schnelle und präzise Ortung der Uhr möglich ist. Damit Sie in einer Notsituation geortet werden können, müssen Sie vorab Ihren Notfallkontakten Zugang zu Ihrem Benutzerkonto auf aidwatch.ch geben, wo unter Konfiguration die Koordinaten der Uhr abgefragt werden können.

Unsere Partner

Das sagen unsere Kunden

Kathrin Baumgartner

Schriftstellerin, 78

Mein Sohn hat mir die aidwatch geschenkt. Am Anfang war ich schon etwas skeptisch aber jetzt trage ich die Uhr jeden Tag und finde sie sehr praktisch. Denn ich muss nur einen Knopf drücken und schon bin ich mit meinem Sohn oder meiner Tochter verbunden.

Notruf Uhr mit Sturzmelder für Senioren bietet mobile Sicherheit im Alltag.
Notruf Uhr mit Sturzmelder für Senioren bietet mobile Sicherheit im Alltag.

Hans-Peter Berger

Pensionär, 75

Ein Freund, der vor mir eine aidwatch hatte, zeigte sie mir. Da wollte ich auch so eine Uhr haben. Ich mache gerne Tagesausflüge, um schöne Ecken in der Schweiz zu entdecken. Ich bin oft alleine und teilweise auch an etwas abgelegenen Orten unterwegs aber mit der aidwatch fühle ich mich sicher.

Bestellen Sie jetzt die aidwatch

Loading...