Cart

Arbeitssicherheit

Zuverlässiger Schutz für Mitarbeiter und schnellere Reaktion im Ernstfall

Arbeitssicherheit

Zuverlässiger Schutz für Mitarbeiter und schnellere Reaktion im Ernstfall

Arbeitssicherheit

Zuverlässiger Schutz für Mitarbeiter und schnellere Reaktion im Ernstfall

Mobile, flexible Sicherheitslösung

Wir bieten für Unternehmen im Bereich Alleinarbeiterschutz ein mobiles, zuverlässiges und kosteneffizientes Notrufsystem. Das mögliche Einsatzgebiet ist sehr breit und reicht von Bau-, Energie-, Montage- und Verkehrsunternehmen bis hin zu Logistik- und Laborarbeiten. Die Sicherheitslösung mit der aidwatch ist branchenunabhängig, schnell und einfach implementierbar.

icon

Manueller & automat. Notruf

Die zwei roten Hilferuf-Knöpfe können je mit einem Notfallkontakt Ihrer Wahl verknüpft werden. Per Knopfdruck wird ein Anruf ausgelöst. Zudem kann die aidwatch so konfiguriert werden, dass bei einem Sturz der erste Notfallkontakt automatisch angerufen wird.

icon

Mobilfunk

Dank integrierter SIM-Karte, Lautsprecher und Mikrofon funktioniert die aidwatch wie ein Mobiltelefon. Mit dem Vorteil, dass sie am Handgelenk immer in Reichweite ist. Das genutzte Mobilfunknetz weist in der ganzen Schweiz eine sehr gute Flächenabdeckung auf.

icon

Ortung

Da die Uhr über GPS verfügt, ist eine schnelle und präzise Lokalisierung möglich. In einer Notsituation kann online im internen Kundenbereich der genaue Standort des Uhrenträgers ermittelt und so möglichst schnell Hilfe organisiert werden.

Vorteile

Mobil

Mit der aidwatch tragen die Mitarbeiter ihren persönlichen Schutz immer bei sich, direkt auf dem Körper. Bei einem Telefon oder Positionssender ist hingegen das Risiko grösser, dass man ein solches Gerät mal liegen lässt und im Notfall nicht bei sich hat.

Flexibel

Online im internen Kundenbereich kann die aidwatch individuell entsprechend den arbeitsspezifischen Bedürfnissen konfiguriert werden. Neben dem Notruf gibt es zahlreiche weitere nützliche Funktionen, wie z.B. den Geofence- und den Zielalarm.

Sicherheitslösung

Mit der aidwatch sind Arbeitnehmer, auch wenn sie alleine unterwegs sind, in jeder Situation sicher verbunden. Denn mit nur einem Knopfdruck kann im Ernstfall ein Telefonanruf ausgelöst und Hilfe angefordert werden.

Weitere Funktionen

Die aidwatch kann so konfiguriert werden, dass eingehende Anrufe der Notfallkontakte nach dreimal Klingeln automatisch entgegengenommen werden. Diese Funktion kann hilfreich sein, wenn die Kontaktperson in einer Notsituation zurückruft und der Uhrenträger z.B. aufgrund eines Sturzes seinen Arm oder seine Hand nicht mehr gut bewegen kann.

Beim Aktivieren dieser Funktion muss ein Aktionsradius in Metern und die Längen- sowie Breitengrade für die Eingrenzung bestimmt werden. Falls sich der Uhrenträger ausserhalb des eingegrenzten Gebietes aufhält, werden die zwei Notfallkontakte alarmiert.

Es kann ein Zielort bestimmt werden und wenn sich der Uhrenträger diesem nähert, werden die zwei gespeicherten Kontaktpersonen benachrichtigt. Für die Bestimmung des Zielortes müssen der Radius in Metern und die Zielkoordinaten in Längen- sowie Breitengraden angegeben werden.

Wenn diese Funktion aktiviert ist, erhalten die zwei Notfallkontakte eine Nachricht, sobald die Uhr länger als fünf Minuten abgelegt bzw. nicht mehr am Handgelenk des Uhrenträgers ist.

Falls gewünscht, sendet die aidwatch den gespeicherten Notfallnummern eine SMS, sobald der Akkustand unter zehn Prozent liegt.

Ist diese Funktion aktiviert, wird den zwei gespeicherten Notfallkontakten eine SMS geschickt, wenn die Uhr heruntergefahren wird.

Bestellen Sie jetzt die aidwatch

Loading...